FUSSBALL

,„kick for girls“ und „kick for boys" - 2009 bis heute ein Erfolg !

DRK-GS LV  GS HM1708 SHR3 Report-Freiburg-1

Nikolausturnier 2016

Alle Jahre wieder … Am 8. Dezember 2016 hat das kick for girls – Nikolausturnier stattgefunden! 12 Mädchen der ASS II zwischen 11 und 15 Jahren haben daran teilgenommen. Fast alle besuchen die Vorbereitungsklassen der ASS II zum Deutschlernen und sind erst seit wenigen Monaten in Deutschland. Doch beim gemeinsamen Kicken kommt es weniger auf die Sprache an, sondern vielmehr auf Spaß, Fairplay und das gemeinsame Erlebnis. „Wann darf ich wieder rein?“ fragt Heven ihre Trainerin und löst ihre Mitspielerin im Tor ab. Mit glänzenden Augen rennen die anderen Schülerinnen begeistert den Bällen hinterher. Glücklich waren dann auch alle über den 4. Platz, den die junge Mannschaft, die wegen Trainerwechsel erst seit 3 Wochen trainierte, erspielen konnte.

Rückblick

Für die Albert-Schweitzer-Schule II ist die Teilnahme an den Turnieren ein absolutes „Muss“ und immer wieder ein Highlight für die SchülerInnen. Dank der guten und unerlässlichen Kooperation mit der step-stiftung konnte 2009 die 1. Freiburger „kick for girls“ AG in Landwasser ins Leben gerufen werden. 2014 folgte dann auf Initiative der DRK Schulsozialarbeit in Kooperation mit weiteren Partnern die 1. Freiburger „kick for boys“ AG an der ASS II.

Vor Ort an der Schule werden die AG´s von der DRK Schulsozialarbeit, Doro Tschan und Volker Glück begleitet und unterstützt. Die wöchentlichen Kick – AGs sind neben vielfältigen anderen Angeboten der Schulsozialarbeit ein wesentlicher und unverzichtbarer Baustein auf dem Weg der Integration der VK – SchülerInnen.

Dank an step-stiftung und Institut für Sport und Sportwissenschaft

Der step-Stiftung und dem Institut für Sportwissenschaften sei an dieser Stelle für die langjährige und langfristige Finanzierung und Weiterentwicklung des Projekts ganz herzlich gedankt.

Doch was wären die AGs ohne die engagierten und fachlich kompetenten TrainerInnen des Instituts für Sport und Sportwissenschaft?

Wir danken hier den bisherigen TrainerInnen ganz herzlich für die gute langjährige Zusammenarbeit und wünschen dem neuen Trainerteam Elli und Edisa (kick for girls) und Hamdi (kick for boys) viel Spaß und Erfolg mit den Kick – AGs er ASS II.

Ausblick

„kick for boys“ – Neujahrsturnier: Freitag, 20. Januar an der ASS II

Im Sommer 2017: Teilnahme am „kick for girls“ – Mädchenfußballtag. Wir freuen uns darauf!

Doro Tschan, Volker Glück – DRK Schulsozialarbeit de ASS II, Januar 2017

 

Schwimmen

Albert-Schweitzer-Schüler beim "SWIM AND RUN" in Grenzach
Auch in diesem Jahr schickte die Albert-Schweitzer-Schule 2 wieder eine kleine, aber motivierte Mannschaft zum "Swim and Run" nach Grenzach. Insgesamt über 600 Kinder und Jugendliche stellten sich der Herausforderung: Zuerst schwimmen, dann laufen - ohne Pause! Die Distanzen altersgemäß unterschiedlich zwischen 50 und 300m schwimmen, sowie 400 bis 2000m laufen.
Was für die erfahrenen ASS 2-Athleten und Athletinnen Alina Tritschler, Jessy Geiger und Calvin Sandmann fast schon Routine darstellte, bedeutete für die Fünftklässler Daniel Mihart, Jacqueline Thoma und Selina de Simone eine völlig neue Erfahrung: So anstrengend hatten sie sich das Rennen nicht vorgestellt! Doch die Mühen wurden im Ziel mit dem begehrten Finisher T-Shirt und weiteren kleinen Präsenten belohnt.
Unerwartet starke Konkurrenz gab es in der Lehrerwertung für Sportlehrer und Seriensieger Ralf White. In einem hart umkämpften Rennen musste er sich dem Lokalmatador Folke Kaben knapp geschlagen geben und landete in der Lehrerwertung auf Platz zwei.

swim and run

 

Schach AG (Betreuer: Hr. J. Zengerling)

Schuljahr 2015/16

Grosser Andrang beim Schüler-Schachturnier

Am 29. Juni fanden sich im Bürgerhaus am Seepark knapp 260 Schüler ein – zum Schachspielen. Das Turnier für Schüler aus Freiburg und dem Umland hatte dieses Jahr deutlich mehr Anmeldungen als im Vorjahr, und das Bürgerhaus war bis auf den letzten Platz besetzt. Einige spät eintreffende Meldungen mussten sogar abgewiesen werden. Nach nur 190 Teilnehmern im vergangenen Jahr ein erfreulicher Zuwachs! Der allerdings die Veranstalter vor die Frage stellt, ob im kommenden Jahr das Turnier wieder – wie schon in früheren Jahren – zweitägig durchgeführt werden soll, aufgeteilt in Grundschule und weiterführende Schulen.
Für den Ausrichter des Turnieres, die Albert-Schweitzer-Werkrealschule in Landwasser, wäre das kein Problem. Eher für die Vereine und die zahlreichen (ehrenamtlichen) Betreuer der Mannschaften, die dann auch zwei Tage dabei sein müssten. Wegen der zahlreichen Anmeldungen gab es anfangs etwas Verzögerung, dann aber lief das Turnier trotz des großen Andranges reibungslos.
Herzlichen Dank an dieser Stelle der Stadt Freiburg für die kostenlose Überlassung des Hauses, den Hausmeistern des Bürgerhauses für ihre Mithilfe, und den Schachvereinen, besonders Zähringen und FR-West, für Organisation und Durchführung. Die Albert-Schweitzer-Werkrealschule wird 2017 auf jeden Fall wieder die Ausrichtung übernehmen!

Joh. Zengerling, Schachtrainer der ASS II

Seeparkturnier 2016

 

Schuljahr 2012/13

 Endlich Badischer Meister

Schachmannschaft 13

"Freudige Gesichter über den Badischen Meistertitel - Andrija Milardovic, Nico Scheffler

und Igor Kravtzov präsentieren die gewonnenen Pokale"

 

Schuljahr 2011/12

Das vergangene Schuljahr war für die Schachmannschaft sehr erfolgreich: Zum einen kamen mit den neuen Fünftklässlern 10! neue Schachspieler an die Schule. Beim 5.-Klasse-Turnier in Emmendingen konnten wir mit zwei Mannschaften antreten. In der Wettkampfgruppe Werkrealschule starteten wir ebenfalls mit zwei Mannschaften. Beide Mannschaften konnten sich für die zweite Runde (=Südbad. Meister) qualifizieren, der ersten Mannschaft gelang sogar die Qualifikation für die dritte Runde (=Bad.Meister). Der Spielort für die dritte Runde war jedoch in Buchen, einer kleinen Stadt weit hinter Mannheim. Dies hätte mindestens 3 Stunden Fahrzeit für einen Weg bedeutet. Daher hatte ich mich entschlossen, die Teilnahme an diesem Turnier abzusagen – sehr zum Ärger der hochmotivierten Spieler!

 

 Schwimmteam (Fr. B. Burkert)

Schuljahr 2011/12
3. Platz im Landesfinale "Jugend trainiert für Oympia"
Schuljahr 2012/13
Wettkampf III/2 Jungen  (Regionalfinale) "Jugend trainiert für Olympia" 1. Platz
Wettkampf III/2 Jungen (Landesfinale)  "Jugend trainiert für Olympia" 4. Platz
 

Unsere Urkunden:

Urkunde RP-Finale 22.02.2013                

Urkunde Landesfinale 29.04.13    

Unsere Mannschaft

Schwimmmannschaft 13

 

 

Fußballmannschaft (Hr. M. Gatti)


Schuljahr 2009/10

                     Kreismeister im Hallenfußball "Jugend trainiert für Olympia"

Schuljahr 2010/11

                     3. Platz der Kreismeisterschaft im Hallenfußball "Jugend trainiert für Olympia" 

Schuljahr 2011/12

                     Kreismeister im Hallenfußball "Jugend trainiert für Olympia" 

Schuljahr 2012/13

                     3. Platz Regionalmeisterschaft im Hallenfußball "Jugend trainiert für Olympia"

 

 

 

 

 

Albert - Schweitzer - Schule II
Werkrealschule
Habichtweg 46
79110 Freiburg
Verwaltung:
Telefon: 0761/2017505
Fax: 0761/1560546

 

Aktuelles

kulturagenten logo

Auch die ASS II ist eine kreative Schule!

Lest hier mehr darüber!

 

Zeitungsartikel BZ Stadtforum Inklusion

BZ-Zeitungsartikel über das

"Stadtforum Inklusion"

 

 VertragsunterzeichungFACE 21.11.16

Vertragsunterzeichnung von FACE

 

 across 2017

 

 mixed up finalisten 2016 Logo

 

Zeitungsartikel

Badische Zeitung:   

"Rundum gelungen - inklusive Abschluss" - Bericht der Abschussfeier der neunten Klassen 2016

Stadtteilnachrichen:    

Inklusionspreis  

 

Free business joomla templates