Vorbereitungsklassen:
Unsere Schülerinnen und Schüler aus dem Ausland,
deren Kenntnisse in der deutschen Sprache für den
Besuch einer Regelklasse nicht ausreichen, werden
in unseren Vorbereitungsklassen (VKL) eingeschult
um die sprachlichen Barrieren zu überwinden

Der Schwerpunkt besteht darin, den Kindern und
Jugendlichen das Erlernen der deutschen Sprache
zu ermöglichen und ihnen möglichst reibungslos
die Integration innerhalb des deutschsprachigen
Lebensumfeldes und des weiteren Schulweges zu
gewährleisten.

Vorbereitungsklassen für die Jahrgangsstufen 5 bis 8
(VK I-IV)

Projekte der Vorbereitungsklassen

bitte auf den folgenden Link klicken

http://www.freie-landesakademie.de/projekte/projekte/bildung/Bildertausch

 

 Eine Impression des letzten Elternabend der Vorbereitungsklassen

20171116 Elternabend VK

 

Berufsorientierungsprojekt für junge Flüchtlinge

In Kooperation mit der IHK Südlicher Oberrhein und dem IB Bildungszentrum konnte die Albert-Schweitzer-Schule II von November bis Dezember 2016 mit 10 jugendlichen Flüchtlingen an einem Berufsorientierungsprojekt teilnehmen. Begleitet seitens der ASS II wurden die Jugendlichen von der DRK-Schulsozialarbeiterin, Doro Tschan.

Den Jugendlichen wurden unter fachlich kompetenter Anleitung praktische Tätigkeiten für die Berufsfelder Maler, KFZ – Mechaniker, Mechatroniker, Kaufmann/frau und IT Fachmann/frau angeboten. Weiterhin wurde ihnen das deutsche System der dualen Berufsausbildung erklärt und sie konnten in einer Kompetenzanalyse in der Herkunftssprache Fähigkeiten und Stärken testen. In einem Auswertungsgespräch zusammen mit Eltern und Dolmetscher wurden berufliche Perspektiven und Möglichkeiten, sowie realistische Ziele aufgezeigt.

Bei einem gemeinsamen Weihnachtsessen bei der IHK Südlicher Breisgau erhielten die TeilnehmerInnen ihre Zertifikate, welche für Bewerbungen auf Praktikas oder Ausbildungsplätze hilfreich sein werden.

Ein weiterer Durchgang für weitere 8 – 10 Jugendliche wird in 2017 starten.

Die Förderung stammt aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung.

Die DRK – Schulsozialarbeit an der Albert-Schweitzer-Schule II begleitet zusammen mit den Lehrkräften bis zu 75 junge Flüchtlinge und MigrantInnen aus den 4 Vorbereitungsklassen sowie bis zu 20 weitere SchülerInnen, die aus den Vorbereitungsklassen kommend nun in Regelklassen (teil)integriert sind.

Neben lebenspraktischen Hilfen, Unterstützung im anfangs nichtsprachlichen Umgang mit anderen, Vermittlung von Regeln und Umgangsformen, Orientierung im Lebensraum Schule, Elterngesprächen, Hausbesuchen und Elterncafés, Kooperation mit den Sozialdiensten, Vermittlung in Freizeitaktivitäten und vielem mehr ist bei den 15- und 16-jährigen Schülerinnen und Schülern auch frühzeitig entscheidend, dass sie Berufe kennen lernen und eine berufliche Perspektive bekommen.

Gez. Doro Tschan, DRK-Schulsozialarbeit an der ASS II

Freiburg, Januar 2017

 

vk klasse BO projekt1                         vk klasse BO projekt2                    vk klasse BO projekt3

 

vk klasse BO projekt6                 vk klasse BO projekt7

 

vk klasse BO projekt8                vk klasse BO projekt5

 

 

  

Albert - Schweitzer - Schule II
Werkrealschule
Habichtweg 46
79110 Freiburg
Verwaltung:
Telefon: 0761/2017505
Fax: 0761/1560546

 

Aktuelles

kulturagenten logo

Auch die ASS II ist eine kreative Schule!

Lest hier mehr darüber!

 

Zeitungsartikel BZ Stadtforum Inklusion

BZ-Zeitungsartikel über das

"Stadtforum Inklusion"

 

 VertragsunterzeichungFACE 21.11.16

Vertragsunterzeichnung von FACE

 

 across 2017

 

 mixed up finalisten 2016 Logo

 

Zeitungsartikel

Badische Zeitung:   

"Rundum gelungen - inklusive Abschluss" - Bericht der Abschussfeier der neunten Klassen 2016

Stadtteilnachrichen:    

Inklusionspreis  

 

Free business joomla templates